Klinik RLT-Dachzentrale

30.000 m³/h, Generalunternehmer

  Gesundheit & Soziales
 München

  Ausführung Planung     BAU ELT HLS MSR  


In der Klinik Augustinum mussten die Klimazentralgeräte für die Bereiche Röntgen, Endoskopie, Herzkatheter etc. ausgetauscht werden.

Projekt weiterleiten
 

Als Generalunternehmer haben wir den Austausch der Klimageräte bei laufendem Klinik- und OP-Betrieb vollzogen. Dazu war es notwendig, zunächst ein neues zentrales OP-Klimagerät aufzubauen. Als Standort wurde das Dach neben der bestehenden RLT-Zentrale gewählt.



Nach umfänglichen statischen Untersuchungen entstand eine aufgeständerte neue Dachzentrale, die der gesamten Gebäudestruktur angepasst war. Das neue Klimazentralgerät, mit integrierter Kälteerzeugung sowie die neue MSR-Technik sind somit wettergeschützt untergebracht.

Nach Inbetriebnahme des Zentralgerätes wurden die Nachbehandlungseinheiten in der alten RLT-Zentrale neu strukturiert und in Betrieb genommen.



Projekt weiterleiten

Bauherr

Klinik Augustinum




Ähnliche Projekte

  keine


Themen

  Ausführung
  Planung

   Tel. +49 (0) 8153 88771 -0

   stv@vogl-unternehmen.de