|

Fast Food Restaurant, Pasinger Bahnhofsplatz, RLT-Anlagen, 20.000 m³/h, Ausführung

In dem historischen Gebäude von 1847 wurde ein neues Fast Food Restaurant errichtet.

Die baulichen Gegebenheiten vor Ort stellten bei diesem Projekt eine besondere Herausforderung dar. Die Zu- und Abluftgeräte für Küche und Gastraum mussten zerlegt in die Lüftungszentrale eingebracht werden und der Einbau der Kältemaschine fand unter schwierigsten räumlichen Bedingungen statt. Zusätzlich forderte das Brandschutzkonzept die komplette Einhausung der im Dachgeschoss aufgestellten Kältemaschine mit Promatec. Auch für die Installation der Lüftungskanäle in dem historischen Gebäude gab es spezielle Anforderungen.

Am Ende waren alle Aufgaben termingerecht erledigt und das neue Restaurant wurde wie geplant eröffnet.

<<< zurück