|

Technisches Büro Ostbayern

Für unser TB- Ostbayern suchen wir derzeit neue Geschäftsräume im Kreis Regensburg.
Zur Leitung des Standorts freuen wir uns über geeignete Bewerber mit entsprechender Berufserfahrung.

Zum Aufbau einer Regionalen Serviceorganisation suchen wir qualifizierte Mitarbeiter:

  • Anlagenmechaniker (H, L, S)
  • Mechatroniker für Kälte-/ Klimatechnik
  • Elektrotechniker,
  • Meister (H, L, S)
  • Kälteanlagenbauermeister
  • Meister Elektrotechnik

 



Anzeigen von 3D-Modellen in PDF-Dateien

Die System-Technik Vogl GmbH nutzt die Möglichkeit, 3D-CAD-Zeichnungen in PDF-Dokumente einzubetten. Dies ermöglicht es unseren Kunden, einfache PDF-Anhänge als 3D-Modelle zu betrachten.

Dazu muss vorab im Acrobat Reader, bei den Voreinstellungen, die Wiedergabe von 3D-Inhalten aktiviert werden. Nach dem Öffnen der PDF-Datei wird dann eine 3D-Werkzeugliste mit mehreren Auswahlmöglichkeiten angezeigt.

Das 3D-Modell kann jetzt nach Wunsch in alle Richtungen gedreht und Details können herausgezoomt werden. Es besteht auch die Möglichkeit Querschnitte einzublenden und einzelne Ebenen oder Bereiche auszublenden, um Details noch übersichtlicher anzuzeigen.

Zur Demonstration speichern Sie bitte die Beispieldatei und öffnen Sie sie anschließend mit dem Acrobat-Reader.

» Download Beispieldatei


 

Peter Bahr erweitert das Team der System-Technik Vogl GmbH

Der 48-jährige verantwortet ab dem 01. April 2017 sämtliche Vertriebsaktivitäten des Unternehmens, an den beiden Standorten Wörthsee und Wörth an der Isar.

Der in München geborene Dipl. Ing. (FH) für Versorgungstechnik verfügt über langjährige Erfahrung im Vertrieb von komplexen Systemen der TGA-Branche. Nach den beruflichen Stationen York, Carrier und Arbonia, bei denen er in unterschiedlichen Funktionen im Vertrieb tätig war, freut sich Herr Bahr jetzt auf seine neuen Aufgaben bei der System-Technik Vogl.

Als die Schwerpunkte seiner neuen Position sieht er die Erweiterung und Festigung des Kundenstamms sowie den weiteren Aufbau des Fachpersonals.

Herr Bahr steht Ihnen unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

E-Mail:   peter.bahr@vogl-unternehmen.de
Fon:   08153 / 88 77 1-37
Mobil:   0163 / 60 440 55

 



Rauchwarnmelder    -    Pflicht für Bestandswohnungen in Bayern

Alle Bestandswohnungen in Bayern müssen bis zum 31. Dezember 2017 mit Rauchwarnmeldern nachgerüstet werden (für Neubauwohnungen gilt diese Pflicht bereits seit dem 01. Januar 2013).

Vorgeschrieben ist mindestens 1 Rauchwarnmelder in allen Aufenthaltsräumen, in denen Personen schlafen können. Dazu zählen auch Kinderzimmer und Gästezimmer. Weiterhin in jedem Flur, der eine Verbindung zu Aufenthaltsräumen hat (Planung und Einbau regelt die DIN 14676).

Zuständig für den Einbau der Rauchwarnmelder ist der Eigentümer der Wohnung. Der Besitzer der Wohnung (bei Mietwohnungen = Mieter) ist für die Sicherstellung der Betriebsbereitschaft der Rauchwarnmelder verantwortlich, es sei denn, der Eigentümer übernimmt die Wartung selbst.

Zur Sicherstellung der Betriebsbereitschaft muss die Funktionsfähigkeit jedes installierten Rauchwarnmelders regelmäßig überprüft werden. Der Rauchwarnmelder ist dazu mindestens einmal alle 12 Monate einer Inspektion, Wartung mit Funktionsprüfung der Warnsignale und ggf. Instandsetzung zu unterziehen. Die Ergebnisse der Überprüfung und Maßnahmen sind zu dokumentieren.

Zur Inspektion gehört auch die Kontrolle, ob die Raucheindringöffnungen frei sind (z.B. Verschmutzung durch Flusen und Stäube), eine Beschädigung des Rauchwarnmelders vorliegt und der Abstand (z.B. zu Einrichtungsgegenständen) noch den Einbauvorschriften entspricht.

Weiterhin muss die Batterie nach Herstellerangaben ausgewechselt werden. Ein Batteriewechsel muss spätestens dann erfolgen, wenn der Rauchwarnmelder den erforderlichen Batteriewechsel akustisch signalisiert. Rauchwarnmelder mit nicht auswechselbaren Batterien sind entsprechend der Herstellerangaben auszutauschen, spätestens jedoch, wenn die Störungsmeldung der Energieversorgung auftritt.

Eine Vernetzung und Aufschaltung der Rauchwarnmelder ermöglicht den Empfang von Warnmeldungen auf ein mobiles Endgerät. In der nächsten Gerätegeneration soll auch eine Statusabfrage möglich sein.

Unsere zertifizierten Mitarbeiter beraten Sie gerne und können Ihnen alle Serviceleistungen rund um das Thema Rauchwarnmelder anbieten.


 

System-Technik Vogl GmbH eröffnet Technisches Büro Ostbayern

Die System-Technik Vogl hat im Januar 2017 ein Technisches Büro in Wörth an der Donau eröffnet. Es dient der Nähe zu den bestehenden Kunden in der Region und ist gleichzeitig ein erster Schritt zu mehr Präsenz im ostbayrischen Raum. Mittelfristig ist die Entwicklung einer eigenständigen Niederlassung geplant.

Der Schritt in diese Region bedeutet eine Investition in einen prosperierenden Raum mit guter wirtschaftlicher Entwicklung und der Möglichkeit, flexibler auf die überregionalen Märkte reagieren zu können.

Möchten Sie beim Aufbau unseres neuen Standorts mitwirken, dann zögern Sie nicht, sich bei uns zu bewerben.

Das breite Leistungsspektrum der System-Technik Vogl findet bereits jetzt viel Nachfrage von Regensburg bis Passau.

 



Energetische Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 EnEV

Mit Einführung der EnEV 2007 sind Betreiber von Klimaanlagen, die über eine Kälteleistung von mehr als 12 kW verfügen und deren Inbetriebnahme mindestens 10 Jahre zurückliegt, gesetzlich verpflichtet, Energetische Inspektionen durch berechtigte Personen an den Anlagen durchführen zu lassen.

Durch den Inspektionsbericht erfährt der Betreiber wie effizient seine Klima- und Kälteanlagen arbeiten und inwieweit die Kälteleistung der Anlagen dem aktuellen Kühlbedarf der Nutzungsbereiche entspricht.
Hierzu werden die wesentlichen Komponenten der Klimaanlage genauer untersucht und es wird überprüft, ob die festgestellten Luftmengen, Temperaturen und Betriebszeiten den Sollwerten entsprechen. Die ermittelten Leistungsdaten werden mit dem aktuellen Bedarf verglichen.
Die Ergebnisse werden dokumentiert und der Betreiber erhält Handlungsempfehlungen zur Durchführung weiterer Schritte, die zur Energieeinsparung und Kostenreduzierung dienen.
Die System-Technik Vogl ist langjährig in der Planung und Ausführung von Klimaanlagen tätig und verfügt über geschulte Fachingenieure zur Durchführung von Energetischen Inspektionen. Profitieren Sie von unserer Fachkompetenz. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.



Bayerische Wirtschaftsdelegation im Iran

Der Geschäftsführer der System-Technik Vogl GmbH, Herr Gerald Vogl, reiste vom 31.10. – 04.11.2015 als Mitglied einer 100-köpfingen Wirtschaftsdelegation zusammen mit der Bayerischen Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Ilse Aigner, in den Iran. Ziel der Reise war es, durch Gespräche mit wichtigen Entscheidungsträgern aus Staat, Wirtschaft und Unternehmensverbänden zu einer Neuaufnahme und Intensivierung der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen beizutragen.

Die Reise war geprägt von Erfolg – bereits seit Mitte November besteht reger Austausch zwischen Iranischen Ministerien und der System-Technik Vogl. Und sogar ein weiteres Treffen ist schon geplant. In Kürze steht der Besuch einer iranischen Delegation in Wörthsee an, um erste konkrete Projekte mit der Geschäftsleitung der System-Technik Vogl GmbH zu erörtern, welche das iranische Kultusministerium nach Aufhebung der Wirtschaftssanktionen realisieren möchte.

Der Iran hat erkannt, wie groß der Bedarf an moderner Gebäudetechnik im Land ist, welche Bedeutung energetischer und baulicher Infrastrukturinstandhaltung zukommt und welch enormer Stellenwert eine optimierte Verfahrenstechnik einnimmt – und setzt dabei auf Partner aus Deutschland. Das umfassende Leistungsangebot der System-Technik Vogl GmbH, die Kompetenz, Erfahrung und Innovationskraft des Unternehmens, stieß bei den iranischen Entscheidungsträgern auf großes Interesse. Der Grundstein für eine erfolgsversprechende Geschäftsbeziehung mit vielversprechendem Potential ist gelegt.



Ausgezeichnet innovativ: System-Technik Vogl

System-Technik Vogl gehört zu den innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands / Ehrung durch Ranga Yogeshwar

Wörthsee-Etterschlag – Erfolg durch unternehmerische Weitsicht: Die System-Technik Vogl GmbH wurde am 26. Juni auf dem Deutschen Mittelstands-Summit in Essen als eines der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. „Top 100“-Mentor Ranga Yogeshwar ehrte das Unternehmen aus Wörthsee-Etterschlag mit dem seit über 20 Jahren verliehenen „Top 100“-Siegel. Zuvor hatte sich System-Technik Vogl einem zweistufigen wissenschaftlichen Analyseverfahren unterzogen.

>>> mehr



EXPERT-Partner der digitalSTROM AG
 
Wir sind seit 01.07.2015 EXPERT-Partner der digitalSTROM AG. Damit verfügen wir über weitreichende Erfahrung und Kompetenz mit diesem System. Zudem werden wir bei technischen Umsetzungen mit höchster Priorität unterstützt und entwickeln durch eine langfristig angelegte Kooperation gemeinsam eine Bedienoberfläche, die Gesundheitsprävention und Haussteuerung integriert.
 
Erleben Sie das digitalSTROM System vor Ort im eigenen Showroom und lassen Sie sich von unseren Profis beraten. Vereinbaren Sie einen Termin unter 08153 88771-0.

http://www.digitalstrom.com



Forschung – für eine bessere Zukunft!
System-Technik Vogl als Initiator mit  dem Fraunhofer IPA  -  zweijähriges KME-finanziertes Forschungsvorhaben ENER-SYNC zusammen mit weiteren Mitgliedsunternehmen von bayme vbm

Die KME – Kompetenzzentrum Mittelstand GmbH – wurde vom Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e.V. (bayme vbm) zusammen mit der TU München International gegründet.

Das Fraunhofer IPA forscht - und System-Technik Vogl ist mit dabei!

Ziel des Forschungsvorhabens ist es, signifikante Energie- und Kosteneinsparpotentiale in produzierenden Unternehmen zu erkennen und ganzheitliche Optimierungsmaßnahmen zu realisieren.

Als ein Unternehmen, welches sich durch eine übergreifende Betrachtungsweise und integrale Planung auszeichnet, ist System-Technik Vogl ein wichtiger Teil des Forschungsprojekts. Durch die Kopplung der Energieeffizienz-Maßnahmen für die  Produktions- und die Gebäudetechnik, unter Einbeziehung der energetischen Gebäudesanierung, werden bisher ungenutzte Einsparpotentiale erschlossen.

Forschung für ein lebenswertes Leben. Auch morgen.

>>> ENER-SYNC Präsentation



Digitalstrom – ein neuer Dienstleistungsbereich der System-Technik Vogl GmbH.
Seit Anfang Februar sind wir Partner der digitalSTROM AG.
 
Digitalstrom? Er kommt genauso aus der Steckdose, kann jedoch deutlich mehr, als nur Energieträger sein. Dieses innovative System der Gebäudeautomation überträgt durch eine völlig neue Technik Datentelegramme. Weder Busleitung noch Funkverbindungen sind dazu nötig. Die erforderlichen Komponenten sind so klein, dass eine Nachrüstung in bestehende Installationen jederzeit problemlos möglich ist.
Das System ist modular und vor allem für den Einsatz im Wohnbau o.ä. entwickelt worden. Mit Digitalstrom lassen sich Licht, Rollladen, Hausgeräte und Heizungen miteinander vernetzen.
 
Durch System-Technik Vogl können zukünftig auch E-Health-Anwendungen für das Management Ihrer Gesundheit eingebunden werden.
 
Digitalstrom – das bedeutet eine Investition  in ein deutlich komfortableres, moderneres Leben.
Und in mehr Sicherheit!

http://www.digitalstrom.com



Energie einsparen

Energieeinsparung ist – vor allem auch für Unternehmen – das Thema unserer Zeit. Wird es richtig angegangen, steht am Ende des Procederes maximale Wertschöpfung. Als innovatives Unternehmen entwickelten wir eine integrale Beratungs- und Planungsmethodik mit dem Inhalt betriebsspezifischer Energieeffizienzberatung von der vor allem mittelständische Unternehmen spürbar profitieren.

>>> PR-Bericht „Betriebsspezifische Energieeffizienzberatung“



Die System-Technik Vogl geht Kooperation mit dem österreichischen Unternehmen IDM Energiesysteme ein.

Ständig immer noch besser sein, für die Kunden noch mehr Einsparpotentiale realisieren, für sie noch wirtschaftlichere Ergebnisse erzielen – das ist die Intension der System-Technik Vogl.
Dieses Ziel ist nur durch den Einsatz innovativer Ideen und moderner Produkte zu erreichen und mit Partnern, die mit Neu- und Weiterentwicklungen den Energiehaushalt nachhaltig positiv beeinflussen. Es ist nicht einfach, solche Partner zu finden. Die jeweiligen Unternehmen müssen sämtliche von der System-Technik Vogl definierten Kriterien erfüllen, bevor eine Kooperation zustande kommt.
IDM Energiesysteme blickt auf eine über 30-jährige Tradition zurück, birgt einen großen Erfahrungsschatz und große Innovationskraft und überzeugte das Team der System-Technik Vogl mit seiner Spitzentechnologie.
IDM Energiesysteme ist nun Partner der System-Technik Vogl und liefert für die jeweiligen Bauvorhaben modernste Wärmepumpensysteme.

http://www.idm-energie.at/de/



System-Technik Vogl tritt dem bayme vbm bei.

bayme vbm sind die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie in Bayern. bayme vbm vertritt die gemeinsamen wirtschaftlichen, sozialen und politischen Interessen und stärkt mit unterschiedlichen Maßnahmen die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen am Markt. Außerdem unterstützen verschiedene Services den kontinuierlichen Ausbau der Marktpräsenz der Mitgliedsunternehmen.

http://www.baymevbm.de